Aufgenommene Ideen


Begleittier

Ich spiele mit dem Gedanken ein Begleittier (Hund, Wolf, Löwe) einzubauen. Möglicherweise erhält Leon ein Tier, wenn er Lithia nicht mitnimmt, was wieder ein kleines Zusatzquest ergibt in dem er Lithia begegnet und sie vernichten muss. Das Begleittier wäre ein kleiner Mitstreiter, der ansonsten immer dem Spieler folgt und mit seiner guten Nase auf Fallen und Verstecke hinweist (wie Lithia).

  • Ideen für mögliche (magische?) Begleiter
(wäre ja auch interessant, wenn man sich einen aussuchen könnte...)

Raptor:
:- kann nicht gut Dinge aufspüren (niedrigere Chance auf Hinweis)
:- ein sehr guter Kämpfer
:- wenn er dabei ist, bewegt man sich ein klein wenig schneller (Idee aus Suikoden II: wenn man Stallion in der Gruppe hatte, rannte man schneller)

Wolf/Hund:
:- kann sehr gut Dinge aufspüren
:- ein guter Kämpfer

Grosskatze (Löwe, Tiger, Panther):
:- kann gut Dinge aufspüren
:- ein sehr guter Kämpfer
HinweisWurde in Nadjas Begleittier (ein Wiesel) eingearbeitet

Zahlenspiel

In diesem Minigame denkt sich der NPC 2 zufällige Zahlen aus. Der Spieler darf nun eine Zahl wählen (A oder B) und muss dann bestimmen, ob die zweite Zahl höher oder niedriger als seine ist.
HinweisWurde als Minigame Hoch hinaus umgesetzt

Schlittenfahrt

Die Reise ins Eisgebiet ist lang und weit - ohne einen Schlitten kommt man da nicht weit. Ein Hundeschlitten wär nett.
HinweisWurde integriert bei Eiskalter Rückschlag

Eis/Sandsturm

Mitten auf der Reise gerät Leon in einen Eissturm. Der ganze Boden wird dabei komplett von einem qualmartigen Sturm abgedeckt, der unaufhaltsam und mit grosser Geschwindigkeit dahinzieht.
HinweisWurde integriert bei Eiskalter Rückschlag

Geh aufs Ganze

Es gibt einen NPC der mit dem Spieler "Geh aufs Ganze" spielt. "Möchten Sie Truhe eins oder Truhe zwei oder Truhe drei?" "Ich gebe ihnen 100GM wenn sie Truhe eins nehmen usw.
HinweisWurde als Minigame Trau dich doch umgesetzt

Kochsystem

Es ist dem Spieler möglich, im Verlauf des Spiels aus Büchern und von Personen verschiedene Rezepte zu erlernen, die er, die richtigen Zutaten im Inventar vorausgesetzt, nachkochen kann. Dabei steigen seine Kochkünste stets, was zu einer verbesserten Wirkung der Speisen führt.
Der Spieler hat auch irgendwann im Spiel die Möglichkeit, an einem Kochwettbewerb vor einer Jury anzutreten (Minispiel).
HinweisWurde als Fähigkeit integriert, siehe Hunger und Durst.

Kochfähigkeiten

Die Kochkünste des Spielers verbessern sich im Laufe der Zeit, dennoch gibt es bei neuen Rezepten noch eine kleine Lernphase. Die ersten Versuche, das Rezept zuzubereiten können in seltenen Fällen völlig misslingen oder aber eine abgeschwächte Wirkung haben, was häufiger der Fall sein wird. Nach der Zubereitung wird eine kurze Nachricht über die Qualität der Mahlzeit ausgegeben.
Von postiv nach negativ:

*"Mmmh, ausgezeichnet, wie bei meiner Mama!" (bis die Kochfähigkeit recht hoch ist, eher selten)
*"Wow, ja, das gibt Energie!"
*"Scheint gut gelungen zu sein!"
*"Schon in Ordnung, es soll ja satt machen."
*"*schauder* Naja, es ist nicht giftig..."
*"Schmeckt wie mit den Füssen gekocht.."
*"Bäh, zum Kotzen, meine Fussnägel rollen sich hoch!" (sehr selten, Rezept hat keinen Effekt - Schwierigkeitsstufen bei Rezepten wären zu überlegen)

Die Wirkung des Kochens schwächt oder stärkt sich je nach Kommentar, wobei "Schon in Ordnung..." einen Durchschnittswert darstellt. Es sollten Wahrscheinlichkeiten für die einzelnen Resultate festgesetzt werden, die mit den momentanen Kochfähigkeiten in Verbindung stehen, sowie mit der Tatsache, ob das betreffende Rezet neu ist oder nicht (d.h. wie oft es schon zubreitet wurde. Z.B. sind bei guter allgemeiner Kochfähigkeit und nach 10-maligem Zubereiten eines Gerichts kaum noch negative Kommentare möglich.
HinweisWurde als Fähigkeit integriert, siehe Hunger und Durst.
Kategorien: Idee