Demo Komplettlösung

HinweisDies ist die Komplettlösung zur SdN-Demo – grösstmöglicher Spoiler-Alarm!

Tiaras Zimmer

Direkt nach der Ankunft soll Leon bei Tiara ein Zimmer reservieren. Tiara wartet im Gasthaus (5) und bietet das auch direkt an. Man kann den Schlüssel auch ablehnen und das Zimmer erst später nehmen. Das Quest ist gelöst, sobald man das Zimmer nimmt und Dad davon erfährt.


Vermisste Irene

Sandra Weiss aus dem Rathaus (1) vermisst ihre Tochter. Das verschlossene Hafenlager (11) liefert einen Hinweis darauf, wo sie sein könnte. Danach rückt der Hafenmeister (12) den Schlüssel raus und man kann Irene auffinden (11). Das Quest ist gelöst, sobald man Sandra Bericht erstattet. Nun kann man mit Ralik, dem Stadtrat sprechen.


Richards Problem

Richard in der Bäckerei (7) hat zwei Probleme: Sein Geschäft läuft schlecht und er hat den Geburtstag seiner Frau vergessen. Bei Tamara (10) erfährt Leon, dass sich Richard bloss entschuldigen muss. Wieder bei Richard hat Leon nun zwei Möglichkeiten:

a) Streit schlichten
Dankbar für den Rat überlässt Richard Leon seine Angel und verspricht, mit Tamara zu reden. Leon kann die gute Nachricht noch an Tamara weitergeben, dann ist der Quest abgeschlossen.

b) Ehepaar trennen
Richard ist so deprimiert, dass er Leon die Angel gibt, seinen Laden schliesst und einen Abschiedsbrief aussen an die Bäckereitür klebt. Damit Tamara das glaubt, nimmt Leon diesen mit und zeigt ihn ihr vor. Nun verschwindet Tamara nach Hause (3), wo Leon nochmal mit ihr spricht. Er überredet sie, die Bäckerei zu übernehmen und erhält von ihr den Schlüssel. Für den Abschluss muss man aber noch mit Stadtrat Ralik (1) sprechen und sich im Stadtbuch eintragen lassen. Danach gehört Leon die Bäckerei.


Angeln

Sobald Leon von Richard (7) die Angel erhalten hat, kann er im See (östlich) angeln. Es wird auch eine Highscore geführt (Holzschild lesen).


Jakobs Unfall

Jakob von der Taverne (10) hatte einen Unfall und redet wirres Zeug, weshalb Margreth im ersten Stockwerk Hilfe benötigt. Leons Dad schlägt vor, eine Donnersuppe zu kochen, dafür benötigt man eine Aubergine, einen Fisch und Moorschnecken. Ausserdem möchte er einen Grog haben, wenn Jakob sich schon für einen Piraten hält.
  • Schankmaid Theresa (10) gibt die Flasche gerne weiter, Leons Dad freut sich darüber
  • Baldur auf dem Marktplatz verschenkt eine Moorschnecke
  • Nach einem Gespräch mit Margreth (10, OG) kann die Aubergine aus dem Gemüsegarten direkt neben der Taverne entommen werden.
  • Den Fisch muss man selbst fangen, dazu benötigt man Richards Angel aus der Bäckerei (7)
Sobald Margreth alle Zutaten erhalten hat, beginnt sie mit der Zubereitung. Da die Aubergine eine Weile braucht, kann der Quest aber erst am nächsten Tag abgeschlossen werden.


Traumwelt

Nachdem man Richards Problem entweder ignoriert oder bereits alle Zutaten für die Donnerbrühe abgegeben hat, kann man sich im Gasthaus (5,OG) schlafen legen. Leon träumt von der Waffenlieferung mit Lisa, nach einem kurzen Gespräch mit Dad verschwindet er aber unter Deck. Dort befindet sich das Entwicklerstudio, wo Leon verschiedene Dinge bestaunen kann. Sobald er die Notiz auf dem linken Schreibtisch gelesen hat, kann er mittels der Glasröhre wieder verschwinden und wacht im Gasthaus auf.

Am nächsten Tag ist Richard wieder geheilt, falls man ihm das Mittel gebraut hat, und Leon kann sich seine Belohnung (Geld, Voodoopuppe oder einen feuchten Händedruck) abholen.


Diebesversteck

Nachts erfährt man von zwei Dieben, dass ein dritter Dieb die Falltür immer offen lässt. Diesen trifft man im Gasthaus (5) und erfährt von ihm, wie man die Fallen im Diebesversteck umgehen kann. Am nächsten Morgen findet man in der Bruchbude (4) die besagte Falltür offen und kann in den Keller steigen. Die Fallen umgeht man, indem man zuerst auf dem Holzboden bleibt und dann auf den Teppichen.

Im linken Raum wird Lydia gefangen gehalten. Leon kann sie entweder befreien oder als Sklavin nehmen, so oder so wird sie ihm von da an folgen. An der oberen Wand dieses Raumes gibt es einen kleinen Hebel, mit dem man in die Schatzkammer gelangt. Dort kann man eine Truhe voll Goldmünzen abstauben.

Lydia kann Leon heilen (pro Wunde ein Mal) und sorgt für zusätzlichen Gesprächsstoff bei verschiedenen Personen. Nach einem Gespräch mit Dad im Hafengebäude wird klar, dass sie später mit nach Kharnak kommen wird.


Eddies Axt

Eddie (8) hat seine Axt verloren und Leon soll sie für ihn wiederfinden. Dazu wird er von Person zu Person geschickt, denn jeder hat sie bereits dem nächsten weitergegeben:
  • Tiara (5) hatte sie ausgeliehen, gab sie aber an Richard (7) weiter.
  • Richard überliess sie kurzzeitig Theresa (10)
  • Theresa gab sie an Joffrey (9) weiter
  • Joffrey überliess sie George (2)
  • Und George brachte sie Eddie bereits zurück (9)
Wieder bei Eddie angekommen stellt sich heraus, dass sie die ganze Zeit unter seinem Bett lag, wo er sie für alle Fälle versteckte. Eine Belohnung für Leon gibts aber am Ende trotzdem.


Viviannes Ring

Die Frau des Stadtrats (1, OG) hat ihren Ehering verloren. Die Aufgabe wird gelöst, indem man sich die Gegenstände anschaut. Nach einigen Versuchen stellt Leon fest, dass der Ring nirgendwo zu finden sind. Vivianne fällt daraufhin ein, dass der Ring womöglich in der Gerümpelkammer ist, und überlässt Leon den Schlüssel. In der Gerümpelkammer findet man den Ring dann tatsächlich und kann ihn Vivianne zurückgeben.
Kategorien: DemoEntwicklerhilfe