DeutschEnglish

Hilfe - Cache leeren

Im 'Cache' speichert der Browser Bilder und Dateien ab, die er aus dem Internet heruntergeladen hat. Zum Beispiel ein Hintergrundbild wird dort gespeichert, damit es nicht bei jedem Klick neu geladen werden muss.

Probleme kann das geben, wenn ein Bild auf der Webseite selbt verändert wird (z.B. weil man ein Neues hochgeladen hat) und der Browser dies nicht merkt. Er zeigt dann weiterhin das Bild aus dem Cache an, statt das Neue herunterzuladen.

Um das Problem zu lösen muss man also lediglich den Cache leeren und ihn am besten gleich korrekt einstellen.


Mozilla Firefox


{|
| ||
|-
|}

Bei Firefox ist der Cache unter dem Menü Extras > Einstellungen > Datenschutz (englische Version: Tools > Options > Privacy) zu finden. Mit dem Button Löschen (Clear) kann man alle Dateien löschen, so dass sie beim nächsten Link erneut aus dem Internet geladen werden. Es ist empfehlenswert, den Speicher auf 20 MB zu begrenzen.


Internet Explorer


{|
| ||
|-
|}

Im IE wird der Cache Temporäre Internetdateien genannt und bedarf zusätzlicher Einstellungen, damit der Browser künftig automatisch neue Dateien runterlädt. Die beiden Bilder zeigen, wie man den Cache löscht und die Einstellungen vornimmt.

Manchmal kommt es vor, dass z.B. Bilder sogar nach diesem Vorgang nicht neu geladen werden. In so einem Fall hilft es, die Seite mit der Tastenkombination Strg + F5 neu zu laden.


Opera


{|
|

|-
|}

Bei Opera sind die Optionen unter Tools > Preferences untergebracht. Mit dem Button Empty now wird der Cache gelöscht, die 3 Einstellungen bewirken, dass Opera künftig selbständig aktuelle Dateien sucht.

Probleme
Kategorien: Support