Kalksteinwüste

Kalksteinwüste
Die Kalksteinwüste
Die Kalksteinwüste ist ein Landstreifen östlich von Sternhaven. Sie trennt die Meddenklaue von der Reihenküste bis zum Dürrenspitz vom restlichen Festland ab. Die Ebene gilt als gefährlich und unbewohnt, weiterhin ist sie keinem Land zugehörig.

Die Kalksteinwüste verdient ihren Namen aufgrund des kalkartigen Pulvers, welches die gesamte Fläche bedeckt. Im direkten Sonnenlicht blendet einen die Gegend wie eine schneebedeckte Winterlandschaft. Auch Pflanzen und die spärlich vorhandenen Tierarten sind komplett in Weiss gehalten, die Tiere sind scheu und vorsichtig.

In unregelmässigen Abständen findet man die "weissen Krieger", grosse bis riesige Statuen, die jegliche Eindringlinge gnadenlos bekämpfen und von Zeit zu Zeit ohne erkennbares Ziel umherwandern. Legenden zufolge sollen diese Krieger die prächtige Stadt ''Katmerinja'' bewachen, die sich im Osten der Ebene befinden soll. Es ist jedoch nicht mit Sicherheit bekannt, ob die Stadt existiert, bewohnt wird oder etwas mit den Statuen zu tun hat.
Kategorien: Gebiet