Yazun

land prev yazun
Yazun
Das Königreich Yazun umfasst den gesamten östlichen Kleinkontinent von Rubinea. Es gilt als das Land der Ehre und sieht sich dabei selbst als fortschrittlichste aller Zivilisationen, auch bei der Sklavenhaltung. Seine Gesellschaft ist nach komplizierten Regeln hierarchisch aufgebaut, Loyalität gegenüber dem Vorgesetzten steht noch vor der Familie an oberster Stelle.

Ursprünglich von zahlreichen kriegerischen Völkern besiedelt wuchs es unter der Führung von Kaiser Arashido zu einer einzigen Nation zusammen, die im weitesten Sinne auf den Grundpfeilern von Ehre erbaut wurde. Viele der gesellschaftlichen Regeln und Gepflogenheiten werden vom Rest der Welt als fremdartig bis grausam empfunden, was immer wieder zu politischen Spannungen führt.

Ein wesentliches Merkmal der yazunischen Regierungsform besteht aus dem Gleichgewicht von Körper und Macht, welches im Wesentlichen darin besteht, dass für jedes Amt ein reales Opfer erbracht werden muss. Dies reicht vom Verbrennen der Kopfhaut (um den Haarwuchs zu unterbinden), über das Entfernen der Geschlechtsorgane bis hin zur vollständigen Verstümmelung beim Kaiser höchstselbst. Die Kandidaten für das jeweilige Amt werden dabei durch Wahlen bestimmt und eine Weigerung wird hart bestraft.

Erledige es, und steh dafür gerade.
- Bekanntes Sprichwort
Kategorien: Land