Phönixschwingen

Spieltermine
Phönixschwingen war eine D&D-Spielrunde auf ganz Aridien, Spielleitung Fox.

Abriss

Im Zentrum standen die Wächter der Sonnenklinge, die nicht nur eine heilige Waffe schützen sondern sich auch um Ordnung und Gleichgewicht in der Welt bemühen.

Nach einem etwas holprigem Start, bei dem bis auf Noris Talbruck alle Gruppenmitglieder von Wölfen gefressen wurden, versuchte sich Noris ein Jahr später mit seinen neuen Kameraden Taran, Sylena und Fabius Grauschleier durchzuschlagen.

Unglücklicherweise wurde die Gruppe erneut von wilden Tieren überrascht, diesmal Krokodile, wobei Noris sein Leben lassen musste. Nach der Trauerfeier trennten sich die Phönixschwingen und gingen wieder eigene Wege. Lediglich Fabius und Irina wanderten einige Monate lang gemeinsam durch die Welt und trafen schliesslich auf die Aschenkrieger.


Charaktere

  • Fabius Grauschleier (Jeromy), "Telekinese-Experte"
  • Irina (Joni), Klerikerin
  • Taran (Oli), Schwertwurfmeister
  • Sylena (Pasci), Schamanin


Verstorben

  • Aren Talbruck (Oli), Barbar
  • Janosch Schleifer (Jeromy), Kämpfer
  • Våina Anda (Pasci), Wu-Jen
  • Noris Talbruck (Menart), Druide
Kategorien: Spielrunde