Nijido

Nijido ist die grösste Handelsstadt von Yakun. Der Ort ist über Generationen hinweg von einem einfachen Fischerdort zur Grossstadt angewachsen und bietet via Kanja den besten Anschluss nach Narathi. Das schnelle Wachstum fordert allerdings seinen Preis; Teile von Nijido liegen bereits unter Wasser oder sind dabei, im Meer zu versinken. Während die reicheren Bevölkerungsschichten sich deswegen auf die nahen Hügel Nijodai oder direkt nach Narathi zurückziehen, hat in einigen Vierteln das Wettrennen in die Höhe begonnen. Besonders mutige Bautechniker wagen es ausserdem, ganze Bereiche abzudichten und trocken zu legen, um ihre Werke unter bzw. neben dem stetig wachsenden Meeresspiegel zu erreichten.
Kategorien: Stadt